Ortsteil Kippenheimweiler - "Wylert – da Film
 
Ortsjubiläum - Foto Kippenheimweiler damals

"Wylert – da Film

Mit der Uraufführung des Films "Wylert - da Film" am Samstag, 27. Februar 2016, in der vollbesetzten Kaiserswaldhalle endete das Jubiläumsjahr "650 Jahre Kippenheimweiler".

Bei Popcorn, Eis, Hotdogs und belegten Brötchen zeigte Enrico Kurz das Dorf von Seiten, die selbst Einheimische bisher nicht kannten. Zu sehen waren ein Querschnitt des Jubiläumsjahrs, der Eindrücke, der Jahreszeiten und der Momente, untermalt mit historischen Aufnahmen, Interviews und Musik. Manchmal beschaulich, manchmal aufregend, aber nie langweilig, so wie das richtige Leben eben.

Das "Making off" zu "Wylert – da Film" sehen Sie hier:

Würdiger als mit Enrico Kurz's beeindruckenden, bewegenden Film hätte das Jubiläumsjahr, das nun seinen offiziellen Abschluss fand, nicht gekrönt werden können. Ortsvorsteher Tobias Fäßler dankte allen Helfern, insbesondere Andreas Stephan für seine Saxophon-Soli, dem wunderschönen Gesang von Manuela Hertenstein, den Vereinen, Organisatoren, insbesondere Walter Weis und allen, die zum Gelingen des Abends nochmals alles gegeben haben.

Auch den treuen Gästen am Samstagabend und im gesamten Jubiläumsjahr dankte Fäßler herzlich für den regen Besuch bei den verschiedenen Veranstaltungen. Dadurch sei das Jahr 2015 für Kippenheimweiler ein ganz besonderes geworden und habe dem Ort in der Außenwirkung höchsten Respekt eingebracht.

Die DVD des Films gibt's bei der Ortsverwaltung.