Blick auf Kippenheimweiler mit Kirche

Waldmattensee

Das Bild zeigt den Waldmattensee in Kippenheimweiler. Am Ufer des von Bäumen umrahmten Baggersees liegen einige Menschen in Badebekleidung in der Sonne oder unter Sonnenschirmen. An einem Baum lehnt ein Fahrrad.
Der Waldmattensee
Der etwa 15 Hektar große Waldmattensee, ein Baggersee, liegt eingebettet im Auenwald – ein Naherholungsgebiet direkt vor der Haustür.

Wer zum Baden einen See im Grünen bevorzugt, für den verfügt der Waldmattensee über eine durchweg gute Wasserqualität. Inmitten der idyllischen Landschaft lädt eine große Liegewiese aber auch einfach zu einem Picknick ein. Ein Kiosk ist ebenfalls vorhanden.

Der Waldmattensee ist frei zugänglich, gebührenfreie Parkplätze stehen in ausreichender Menge zur Verfügung. Das Mitbringen und Baden von Tieren ist nicht gestattet. Diese Regelung wird auch von fast allen Badegästen, insbesondere den vielen Familien mit Kindern, begrüßt. Beachten Sie bitte auch Folgendes:

  • Das Baden ist nur im dafür vorgesehenen und gekennzeichneten Bereich erlaubt.
  • Die Sicherheitsleine darf nicht überquert werden, da sich im Anschluss der Bereich mit dem Betriebsgelände der Firma Vogel Bau befindet.
  • In dem nicht erlaubten Bereich ist das Baden besonders gefährlich. Dies insbesondere im Bereich der Uferböschung, durch Halteseile des Schwimmbaggers sowie den laufenden Baggerbetrieb. Das Baden und Aufhalten in diesem Bereich ist daher strengstens verboten.
  • Trotz der erhöhten Gefahr, ignorieren Badegäste, vor allem Jugendliche, das Badevebot außerhab des gekennzeichneten Bereichs immer wieder.
  • Zu Ihrem eigenen Schutz und dem Ihrer Kinder: Bitte achten Sie unbedingt auf die Beschilderungen und klären Sie auch Ihre Kinder über die Gefahren auf! Wir bitten alle Eltern um besondere Sorgfalt bei der Ausübung ihrer Aufsichtspflicht.

 

Kontakt

Waldmattensee
Am Waldmattensee
77933 Lahr-Kippenheimweiler