Ortsteil Kippenheimweiler - Porträt
 
Blick auf Kippenheimweiler mit Kirche

Porträt

Kippenheimweiler – gern auch Wylert genannt – liegt idyllisch zwischen Kaiserswald und den Wiesen im Mattweg. Genauer gesagt: zwischen der Autobahn, dem Waldmattensee und der Eisenbahn im Südwesten von Lahr.

Aus dem kleinen Dorf mit vor wenigen Jahrzehnten lediglich 500 Einwohnern entstand ein Lahrer Stadtteil mit annähernd 2000 Bürgern. Der Ortsname dokumentiert aber auch die enge Verbindung zum benachbarten und wesentlich größeren Kippenheim, wenngleich sich die Ablösung seit dem 18. Jahrhundert stetig vollzog.

Was macht Kippenheimweiler besonders aus? Es sind vor allem die Menschen. Sie bringen sich stark in die umfangreichen Veranstaltungen über das ganze Jahr ein. Höhepunkt ist das jährliche Dorffest. Die Wylerter sind herzliche Gastgeber, zuverlässig und stets mit einem Schuss Humor bei der Sache.  Überzeugen Sie sich selbst.

 

Mit dem Waldmattensee bietet Kippenheimweiler zudem ein wichtiges und beliebtes Naherholungsgebiet vor der Haustür, das in den Sommermonaten lebhaft frequentiert wird.

Das Bild zeigt den Waldmattensee in Kippenheimweiler. Zwischen den Bäumen am gegenüberliegenden Ufer steht eine Bank.
Der Waldmattensee ist ein Naherholungsgebiet vor der Haustür