Gedenkstunde zum Volkstrauertag auf dem Friedhof

Ein abgelegeter Kranz mit Schleife der Stadt Lahr vor dem Kriegsdenkmal auf dem Friedhof Kippenheimweiler

Sie war geprägt vom russischen Krieg gegen die Ukraine. Ortsvorsteher Tobias Fäßler hat mit musikalischer Unterstützung des Schützen-Musikvereins und des Männergesangvereins „Sängerrunde“ den Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft weltweit gedacht. Für die Kriegsgräberfürsorge wurden 130 Euro gesammelt. Ortsvorsteher Tobias Fäßler bedankt sich hierfür vielmals.
 

Mehr erfahren

Bücherschrank

Liebe Bücherfreunde,
es gibt in Kippenhweimweiler seit Jahresbeginn 2022 einen weiteren öffentlichen Bücherschrank beim Ludwig-Huber-Platz in der Nähe der St.Blasius- Kapelle.

Mehr erfahren

Arbeit für Menschen mit Behinderung Briefmarken für Bethel

Das Bild zeigt eine deutsche 62 Cent Briefmarke aus dem Jahr 2015 zum Thema Tierkinder. Zu sehen sind zwei kleine Wildkatzen, die übereinander auf einem Stamm liegen.

Bei der Ortsverwaltung können gebrauchte Postwertzeichen abgegeben werden. Die Briefmarken werden an die Bodelschwinghsche Stiftung in Bethel weitergeleitet. Dort werden die Briefmarken vom Untergrund abgetrennt, aufgearbeitet, sortiert und verpackt.

Zur Zeit sind in der Briefmarkenstelle in Bethel 25 Menschen mit Behinderung beschäftigt. Durch das Sammeln der Marken werden diese Arbeitsplätze unterstützt.

Mehr erfahren