Ortsverwaltung öffnet wieder eingeschränkt

Ortsverwaltung öffnet wieder eingeschränkt

Aufgrund der derzeitigen Situation ist die Ortsverwaltung für Besucher bis auf weiteres geschlossen. Für Ihr Anliegen sind wir telefonisch unter der Tel.Nr. 07825/870830, unter E-Mail: ovkippenheimweiler@lahr.de oder postalisch zu erreichen.

Termine für Angelegenheiten, die Vorort zu erledigen sind und für die ein persönliches Erscheinen erforderlich ist, werden unter der Einhaltung der Abstandsregeln erteilt.

Das Tragen von Masken sowie die Desinfektion bei Eintritt in das Gebäude sind zum Schutz der Kunden sowie der Mitarbeitenden Pflicht.

Alle aktuellen Informationen zum derzeitgen Stand der Lage bezüglich des Coronavirus erhalten Sie auf der Website der Stadt Lahr.

 

Mehr erfahren

Freitzeitanlage Waldmattensee Beachten Sie bitte die aktuellen Corona-Bestimmungen

Zwei blaue Sprechblasen. In der einen ist ein Fragezeichen, in der anderen ein "i" für Information.

Die Parkplätze im Naherholungsgebiet "Waldmattensee" sind gesperrt. Trotz der schönen Wetterlage fordert die Stadtverwaltung alle Bürgerinnen und Bürger auf, die Landesverordnung weiterhin zu beachten. Danach ist der Aufenthalt auf öffentlichen Plätzen nur mit maximal zwei Personen oder der Familien möglich. Zuwiderhandlungen werden mit einem Bußgeld von mindestens 100 Euro und höchstens 1000 Euro belegt. Alle aktuellen Informationen finden Sie hier.

Mehr erfahren

Fundbüro Damenfahrrad und Kindermountainbike gefunden

Gefunden wurde ein Damenfahrrad "Herkules" und ein Kindermountainbike "'Zündapp". 

Zu erfragen bei der Ortsverwaltung.

Mehr erfahren

Service in der Corona-Krise Liefer- und Ausgabeservice

Gerne beliefern Sie die Pizzeria Nicolino und die Metzgerei Roth in dieser Zeit.

Mehr erfahren

Ortsverwaltung und Ortschaftsrat fragen die Wylerter: Wer hilft und wer braucht Hilfe?

Besonders in schwierigen Zeiten ist es wichtig, füreinander da zu sein. Die Ortsverwaltung Kippenheimweiler vermittelt für Risikogruppen in „Corona-Zeiten“ gerne Hilfe wie beispielsweise Einkäufe erledigen.

Gerne können Sie uns unter 07825 / 870 830 anrufen oder eine E-Mail an ovkippenheimweiler@lahr.de schreiben.

Wir nehmen Ihre Anfragen an, erstellen eine Liste mit ehrenamtlichen Helfern und klären dann, welche Möglichkeiten sich bieten.

Vielen Dank für Ihre Hilfsbereitschaft!

Mehr erfahren

Arbeit für Menschen mit Behinderung Briefmarken für Bethel

Das Bild zeigt eine deutsche 62 Cent Briefmarke aus dem Jahr 2015 zum Thema Tierkinder. Zu sehen sind zwei kleine Wildkatzen, die übereinander auf einem Stamm liegen.

Bei der Ortsverwaltung können gebrauchte Postwertzeichen abgegeben werden. Die Briefmarken werden an die Bodelschwinghsche Stiftung in Bethel weitergeleitet. Dort werden die Briefmarken vom Untergrund abgetrennt, aufgearbeitet, sortiert und verpackt.

Zur Zeit sind in der Briefmarkenstelle in Bethel 25 Menschen mit Behinderung beschäftigt. Durch das Sammeln der Marken werden diese Arbeitsplätze unterstützt.

Mehr erfahren